Zollgebühr beim Versand von Kleider

  • MisterMüller
  • MisterMüllers Avatar Autor
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
Mehr
8 Jahre 1 Monat her #10 von MisterMüller
MisterMüller erstellte das Thema Zollgebühr beim Versand von Kleider
Ich habe Kleider in Deutschland bestellt. Nun habe ich festgestellt, dass teilweise Zollgebührten verrechnet werden und teilweise nicht. Gibt es beim Versand andere Limiten als bei der persönlichen Einreise für die Zollgebühr? Wo liegt diese? Wo liegt denn die Grenze bei der MWST beim Versand aus dem Ausland?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • admin
  • admins Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Administrator
  • Zollportal Schweiz
Mehr
8 Jahre 1 Monat her #12 von admin
admin antwortete auf das Thema: Zollgebühr beim Versand von Kleider
Kuriersendungen aus dem Ausland sind grundsätzlich immer Zoll- und MwSt.-pflichtig. Da gibt es keine Freigrenze für die MwSt., wie die Fr. 300 pro Person beim Reiseverkehr. Ausser bei Geschenksendungen, da liegt die Grenze bei Fr. 100.
Das Problem liegt bei den Paketsendungen bei der Deklaration. Im Grunde genommen muss alles immer aussen sichtbar deklariert sein. Das Öffnen einer Postsendung kostet je nach Kurierdienst unterschiedlich viel.
Es kann vorkommen, dass Pakete nicht entsprechend deklariert sind, aber auch nicht geöffnet werden, oder aber es hat keine Bescheinigung des Warenwerts drin. In diesem Fall muss angenommen werden, dass es ein Geschenk ist.
Wenn das Paket gut deklariert ist, bezahlt man die MwSt. auf den Gesamtbetrag und allenfalls noch Zollgebühren bei entsprechenden Produkten. Bei Kleidern natürlich nicht.

Zufrieden mit unserem Support?
Dann schenk uns doch ein LIKE auf Facebook!
Folgende Benutzer bedankten sich: MisterMüller

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.064 Sekunden

Partner | Impressum © Copyright 2013-2021 Auslandeinkauf